Tatran.net

Das Forum für Zweiräder aus der DDR und Slowakei

AWO 425 T Bj. 55

Das Board für die legendäre AWO-T und AWO-Sport

Beitragvon Mücke » Fr 22. Jul 2005, 10:55

Hallo Leute...hier mal ein Foto meiner Touren. Ich muss sagen es war die angenehmste Restauration die ich je hatte. Ein so herrlich konzipiertes und zuverlässiges Motorrad. Ich kaufte sie zu DM Zeiten, sie war schrottig, hatte einen russischen Hinterradreifen der am Kardan schliff und wurde Cross-gefahren. Eigentlich hatte sie einen Seitenwagenkardan, man konnte auch zu zweit mühelos im 2. Gang anfahren. Erstmal brachte ich sie zum laufen, dann wurde sie zerlegt und alle Teile die ich neu brauchte besorgt. Ich fand eine Lackiererei die mir auch die Linierung gleich mit anbrachte. Der Motor wurde in einer Fachwerkstatt komplett überholt. Zu guter letzt erstand ich einen Kardan für den Solobetrieb.

Bild
Benutzeravatar
Mücke
Inventar
 
Beiträge: 2127
Registriert: Mi 15. Jun 2005, 12:29
Wohnort: Camburg

Beitragvon Frank » So 24. Jul 2005, 20:26

Auch ein schönes Teil.

Ich frage mich wie man auf die Idee kommt, mit so ein Bike Cross zu fahren.

Wieviele hast du eigentlich. Mach doch mal eine Aufzählung.
*****************************************
Weitere Webseiten: Simson KR50 | DDRMotorrad.de | Tatran.net
Benutzeravatar
Frank
Inventar
 
Beiträge: 2134
Registriert: Mi 1. Jun 2005, 11:27
Wohnort: Potsdam

Beitragvon Mücke » Mo 25. Jul 2005, 09:02

Hm...also ok. Ich zähle sie mal der Reihe nach auf wie sie da stehen.
1. AWO T Bj. 55
2. Tatran Bj. 68
3. MZ ES 175 Bj. 61
4. CZ 175 Typ 450/05 De Luxe
5. AWO Sport Bj 57
6. MZ RT 125/3 Bj. 59
7. Jawa 20 Bj. 71
8. BK 350 Bj 59
9. IWL Wiesel Bj. 56
10. MZ RT 125/2 Baujahr 53
was jetzt folgt sind keine Oldis..aber stehen eben auch da :)
11. ETZ 250 Bj.82 Exportmodell/ Mischöltank 2 Bowdenzüge am Gasgriff mit Mischöldosierpumpe
12. ne Schwalbe (gehört dem Jungen)
13. S51 N Enduro -"-
SR 2/ Star/Kr 50 und eine MZ RT verkauft, letztere vor 2 Wochen bei Ebay
waren alle restauriert
14. fast vergessen...die Mz ES 150 Bj. 63

Also...wer Ersatzteile braucht möge sich melden, hab reichlich :) egal von welchem Typ

Gruss Mücke
Zuletzt geändert von Mücke am Mi 16. Jan 2008, 10:40, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Mücke
Inventar
 
Beiträge: 2127
Registriert: Mi 15. Jun 2005, 12:29
Wohnort: Camburg

Beitragvon Frank » Mo 25. Jul 2005, 17:44

mmmm

ETZ 250 Genix-Ausführung oder wie auch immer das hieß.

Ich habe mal auf einer 150 ETZ (Genix) mein Führerschein gemacht, dass war eine Rennkare, 70 km/h Spitze. ;)

Na war mir auch egal, hauptsache Führerschein.

Ansonsten, was hast du für die RT noch bekommen?
*****************************************
Weitere Webseiten: Simson KR50 | DDRMotorrad.de | Tatran.net
Benutzeravatar
Frank
Inventar
 
Beiträge: 2134
Registriert: Mi 1. Jun 2005, 11:27
Wohnort: Potsdam

Beitragvon Ulrich » Di 26. Jul 2005, 09:03

Was ist das für ein Auspuff an der AWO?

Viele Grüße von Uli:)
Benutzeravatar
Ulrich
Mitglied
 
Beiträge: 66
Registriert: Fr 10. Jun 2005, 21:06
Wohnort: Burgkunstadt

Beitragvon Mücke » Di 26. Jul 2005, 17:41

Das ist ein Fischwanz..oder andere sagen auch Schwalbenschwanz, nach meinen Kenntnissen wurde der bis 55 da verbaut.

Die war dann aber gedrosselt Frank? Oder? Die RT brachte 1100,- mit neuem TÜV wohlgemerkt.

Gruss Mücke
Benutzeravatar
Mücke
Inventar
 
Beiträge: 2127
Registriert: Mi 15. Jun 2005, 12:29
Wohnort: Camburg

Beitragvon Frank » Di 26. Jul 2005, 17:51

Nee nicht wirklich, nur eben Scheiße eingefahren. Fahrschulmotorrad halt.

Na der Preis ist doch ok! Wenn ich könnte wie ich wollte, dann ......... ;)
*****************************************
Weitere Webseiten: Simson KR50 | DDRMotorrad.de | Tatran.net
Benutzeravatar
Frank
Inventar
 
Beiträge: 2134
Registriert: Mi 1. Jun 2005, 11:27
Wohnort: Potsdam

Beitragvon Mücke » Do 28. Jul 2005, 10:29

Bei mir ist momentan auch Ebbe, Hausausbau geht eben vor, man muss Prioritäten setzen, ist doch klar. Im Winter werd ich dann wieder zuschlagen und das nächste Teil aufbauen. Ich weiss nur noch nicht so recht welches. Für die Sport AWO hab ich auch fast alle Teile zusammn, aber die BK reizt mich eben doch mehr.....:)
Benutzeravatar
Mücke
Inventar
 
Beiträge: 2127
Registriert: Mi 15. Jun 2005, 12:29
Wohnort: Camburg

Beitragvon Mücke » Mo 31. Aug 2009, 10:33

Am Wochenende war hier unweit Lanz - Bulldogtreffen, Massen über Massen an Menschen...und wunderherrliche Traktoren aller Marken. Vorrangig Lanz aber auch DDR Technik. Erinnert sich einer aus der ländlichen Gegend noch an den D4K aus Ungarn?? Das war damals der grösste Traktor den es gab....bis der K 700 kam. Da standen 2 Stück tadellos restauriert. Wir waren mit der AWO dort, das hat den Vorteil das Oldtimerfahrzeuge kostenlos das Gelände befahren dürfen. Mir gehts da sicher nicht um die 2,- € Eintritt, aber passt eben. Neben uns stand eine BMW R35...und natürlich ne Menge Zuschauer. Als wir starten wollten, wollte das auch der Herr mit der BMW. Glaubt mir es gibt nichts peinlicheres als in einer Menschenmenge zu stehen und die Karre springt nicht an ;) , wie es dem Herrn erging. Unser Boris tat das auf den 2 Kick. Die BMW wollte auch mit anschieben keinen Ton sagen.Auf der Hinfahrt stotterte die AWO ab 80 km/h, ich konnte das Gas wegnehmen und und langsamer fahren, da lief sie normal. Sobald die 80 erreicht war, das gleiche von vorn. Ich dachte an die Kerze, tauschte diese aus, fuhr weiter, alles normal. Bis das wieder anfing. Ich hab mir dann auf dem Teilemarkt ne neue Zündkerze gekauft, nur für den Notfall. Aber Sie lief. Nach einigen km der Rückfahrt wieder das gleiche, neue Kerze rein, weiter, aber das Problem bestand weiterhin. Ich konnte im 3 Gang Vollgas fahren, alles i.O. doch wenn ich das im 4. Gang probierte wieder bei etwa 80 ebbe. Zündkerze raus und geschaut, die war viel zu hell, also fetter eingestellt...nichts. Ich hab dann auf den Unterbrecher getippt, das jener in zu hohen Drehzahlen nicht mehr richtig abhebt. Ich hab das dann zu Hause kontrolliert und den Kontakt ein klein wenig vergrössert. Nur Probefahren konnt ich noch nicht. Vielleicht fällt ja von Euch noch was dazu ein.
Benutzeravatar
Mücke
Inventar
 
Beiträge: 2127
Registriert: Mi 15. Jun 2005, 12:29
Wohnort: Camburg

Beitragvon Frank » Mo 31. Aug 2009, 21:14

Ich würde sagen, Boris ist nur sauer mit dir. Du hast zuviel Zeit und Herzblut in die BK gesteckt. ;) Nee keine Ahnung woran es noch liegen könnte. Mach mal eine Probefahrt, vielleicht hat sich es schon erledigt. Was den BMW Menschen angeht, diese Situation kenne ich sehr gut. :D
*****************************************
Weitere Webseiten: Simson KR50 | DDRMotorrad.de | Tatran.net
Benutzeravatar
Frank
Inventar
 
Beiträge: 2134
Registriert: Mi 1. Jun 2005, 11:27
Wohnort: Potsdam

Beitragvon Mücke » Mo 31. Aug 2009, 21:26

Probefahrt werd ich unbedingt noch machen, am WE ist ja Treffen für Militärfahrzeuge hier.
Benutzeravatar
Mücke
Inventar
 
Beiträge: 2127
Registriert: Mi 15. Jun 2005, 12:29
Wohnort: Camburg

Beitragvon onkel-pa » Di 1. Sep 2009, 09:26

So ein D4K war schon beeindruckend. Davon sieht man auch nur noch ganz wenige.
Den habe ich bei einem Bulldogtreffen in Leipzig fotographiert.

Bild
Benutzeravatar
onkel-pa
Mitglied
 
Beiträge: 139
Registriert: Mo 20. Nov 2006, 19:45
Wohnort: Hoyerswerda

Beitragvon Mücke » Di 1. Sep 2009, 10:15

Genau von denen standen 2 Stück da, in gleichem Zustand, wenn man mal einen Blick in die..wenn man das überhaupt so nennen kann...Kabine geworfen hat, da fragte man sich was das für harte Jungs waren die sowas gefahren sind.

Wenn das Wetter mitspielt, werd ich mal schöne Bilder vom Militärfahrzeugtreffen machen. Bedauerlich ist bei dem Verein das viel zu wenig Werbung dafür gemacht wird. Dem Organisator hatte ich schon mehrfach angeboten bei mir Werbung zu veröffentlichen, ohne Reaktion...leider.
Benutzeravatar
Mücke
Inventar
 
Beiträge: 2127
Registriert: Mi 15. Jun 2005, 12:29
Wohnort: Camburg


Zurück zu Simson 425 (AWO-T und AWO-S)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast